TOM BRÜSSEL * MUSIC - GUITAR - SOUNDDESIGN
  HOME | SOUND | VIDEO
 
 
 
 
 
Tom Brüssel ist seit Jahren aktiver Musiker, Produzent und DJ.

Er absolvierte mit Erfolg das Münchner Gitarren-Institut MGI und studierte im Anschluss Kommunikationswissenschaft in Salzburg an der Paris-Lodron Universität, sowie Tontechnik und Sounddesign am Mozarteum.

Zwischenzeitlich arbeitete Tom Brüssel in der Programmgestaltung beim ORF Salzburg und war von 2008 bis 2009 an der Universität Salzburg in der Abteilung für audiovisuelle Kommunikation als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Seit Sommer 2009 arbeitet er als freier Produzent und Komponist unter anderem für Foster Kent Music Imaging Salzburg, Earmotion München und The Metronome London UK .

Das Debüt Album TOMTATION erschien im Dezember 2011 bei Lamb Lane Records:
AMAZON | iTunes
 
 
 
 ---------------------------------------------------------  

INTERVIEW:

 

GÖTTERFUNK mit Tom Brüssel a.k.a. TOMTATION  
 ---------------------------------------------------------  
   
 
 
   

MySpace killed the Radio Star:
Die Demokratisierung der Musikproduktion durch die neuen Medien von Thomas Brüssel (Autor)


Kurzbeschreibung:

Gerade die Digitalisierung von Klängen gilt als Quantensprung für die Musikproduktion und -distribution. Neben der digitalen Speicherung durch klangdatencodierte Audiotechnik bietet Digitaltechnik wie MIDI enorme Manipulationsmöglichkeiten. Der Computer verkörpert damit die Verschmelzung von Medium und Musikinstrument.

Mit speziellen Musikbearbeitungsprogrammen wird der Weg vom Konsumenten zum Produzenten geebnet. Immer mehr Amateure können mit Hilfe dieser neuen Technologien zu autonomen Künstlern werden und durch etablierte Internetplattformen wie MySpace oder YouTube ihre Werke unkompliziert verbreiten.

Doch hat sich die Musikproduktion durch diesen Wandel wirklich demokratisiert? Thomas Brüssel ist dieser Frage nachgegangen und überprüft, ob und in welcher Art und Weise sich der Musikrezipient mit Hilfe dieser neuen Möglichkeiten vom passiven Konsumenten zum aktiven Gestalter emanzipiert hat.

Darüber hinaus diskutiert er, welche Konsequenzen diese Entwicklungen für die Musikbranche haben und ob sich daraus neue Chancen für subkulturelle Kunst ergeben.

MySpace killed the Radio Star: Die Demokratisierung der Musikproduktion durch die neuen MedienMySpace killed the Radio Star: Die Demokratisierung der Musikproduktion durch die neuen Medien 

   
Hier bei Amazon bestellen ...  
 
 
  Tom Brüssel

Münchnerstraße 18a
D - 84539 Ampfing

contact@tom-bruessel.de
 
 
BLACK NOVA on myspace
TOMTATION on myspace
   
concept & layout by ron ronson | www.ron-ronson.com | 2009